Nach-Weihnachtsgewinnspiel

Wir möchten Euch auch nach Weihnachten mit Lesestoff beglücken. Daher verlosen wir nach Weihnachten unter allen Kommentaren sechs tolle Bücher unserer Sponsoren vom Yarncamp 2016!

Zu gewinnen gibt es:

Verratet uns bis zum 24. Dezember 2016 um 23 Uhr in den Kommentaren was Ihr Euch für das kommende Yarncamp 2017 wünschen würdet! Schreibt uns bitte auch, welches Buch ihr gerne haben möchtet.

Die Gewinner geben wir dann nach den Weihnachtsfeiertagen bekannt.

Das ‚Kleingedruckte‘:

  • Teilnehmen kann jeder, der einen Wohnsitz in Deutschland hat
  • Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen aus Deutschland, da der Versand des Gewinns ausschließlich nach Deutschland erfolgt
  • Die Gewinner werden über den Kommentar unter diesem Blogpost infomiert. Dh ihr solltet eine gültige E-MailAdresse beim kommentieren hinterlegen.
    Jeder Gewinner muss uns innerhalb von 5 Werktagen seine Adressdaten mitteilen. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird der Gewinn anderweitig verlost.
  • Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar.
  • Kommentare die gegen das deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Update 28.12.2016 Unsere Glücksfee hat gezogen und wir geben folgende Gewinner bekannt

Es war einmal ein Hosenbein…“ vom Hauptverlag hat Yvonne Czech  gewonnen

Schneiden, tauschen, nähen“ vom Hauptverlag hat Lisanne gewonnen.

Cardigans stricken“ vom EMF Verlag hat Jenny gewonnen

Alles Jeans hat Andrea Lorenz gewonnen

Strikketøfler – Kultige Hausschuhe stricken & verfilzen“ vom TOPP Verlag hat Nadine gewonnen

ReDESIGN“ vom Hauptverlag hat Susa gewonnen.

Bitte checkt nochmal Euer Mailpostfach, wir haben den Gewinnern eine Mail an die im Kommentar hinterlegte Adresse geschickt. Wir wünschen Euch viel Spaß mit den Gewinnen!

22 Kommentare

  1. Ich wünsche mir ein tolles Wiedertreffen mit lieben Menschen. Von der Orga her fand ich alles klasse. Als Session wünsche ich mir etwas zum mehrfarbigen Stricken und wie man Strickstücke vernäht . Dieses Jahr hatte ich es nicht geschafft diese Sessions zu besuchen.
    Ich würde mich über das Buch Cardigan stricken freuen.
    Lg Aleks

  2. Ich wünsche mir für das Yarncamp 2017 ein Wochenende, an dem ich keinen Dienst habe. (Spaß beiseite…) Ich fänd’s gut, wenn es vielleicht einen Slot geben könnte, in denen man sich tatsächlich einfach mit Leuten unterhalten kann, die einem sympathisch sind – ohne dass man eine Session verpassen muss. (und wenn wir ehrlich sind: den Linsensalat mit den Granatapfelkernen…) 🙂

  3. Hallo das Redesign oder die Cardigans würden mir gefallen.
    Was ich mir für das Yarncamp 2017 wünsche?! Viele anspruchsvolle Sessions z.B. Zu unterschiedlichen Arten abzunehmen oder anzuschlagen oder Grössenanpassun von patterns….
    LG
    antje

  4. Ich würde mir einen Kurs wünschen, wie man Fair Isle strickt. Gewinnen würde ich gerne das Cardigan Buch. Viele Grüße ans Team und weiter so!

  5. Yvonne Czech

    Das Yarncamp ist fast so etwas wie eine feste Institution für mich geworden . Ich freue mich die Leute wiederzusehen und auch neue ,interessante Menschen mit gleichen Vorlieben kennenzulernen. Vielleicht finde ich nächstes Jahr jemanden der ein Fair-Isle-Teil mit mir aufschneidet ?! Ich würde mich über Strikketøfler freuen – oder auch jedes andere . Ich bin offen für neues 😊

  6. Oh was schöne Bücher, am bestengwfällt mir „Es war einmal ein Hosenbein“.
    Was ich mir für das nächste Yarncamp wünsche? Zu aller erst ein Ticket 😉
    Und dann natürlich das gleiche wie jedes Jahr, ein Treffen mit gleichgesinnten netten Leuten in angenehmer Atmosphäre, spannende und lehrreiche Sessions, lecker Essen und tolle Sponsoren für das Goodie Bag.

  7. Im Vergleich zu diesem Jahr würde ich mir glaube ich etwas mehr Platz zum gemütlich sitzen und stricken wünschen 🙂

    Von den Büchern gefallen mir am besten Cardigans stricken und Strikketøfler.

  8. Ich würde gerne das erste Mal beim Yarn Camp teilnehmen und mich würde das Thema ‚Steek‘ interessieren.
    Von den Büchern gefällt mir das ‚Cardidan stricken‘ am besten!

  9. Hmm ich fand Location, Programm und Organisation extrem gut. Für vermisste Sessions könnt ihr ja nichts. Ne, so spontan fällt mir wirklich nichts ein 😀
    Oh es gab wohl keine Veranstaltung auf ravelry, das könnte man für nächstes Jahr machen! 🙂

    Ich würde gern das ReDesign-Buch oder das mit der Jeans oder oder eins der anderen gewinnen. Alles außer dem Cardigan stricken ist sehr interessant 🙂

  10. Die drei unteren Bücher klingen alle sehr interessant, am meisten noch das Jeans-Buch 🙂

    Ich wünsche mir, endlich endlich mal teilnehmen zu können! Ich verfolge eure Aktivitäten im Internet seit ein paar Jahren und hatte bisher mit den Veranstaltungsdaten immer Pech. Ich drücke mir selbst also fest die Daumen, dass es im Jahr 2017 klappt!

    Allen Schreibern und Lesern frohe Feiertage!

  11. Hallo!
    Also zu allererst wünsche ich mir ein Ticket für das Yarncamp! Wenn schon mal was in Hessen stattfindet!
    Was das Angebot angeht bin ich völlig offen, Fair Isle und Steeken wäre schon cool! Über das Cardigan Buch würde ich mich auch freuen.
    Schöne Feiertage
    Isa

  12. Ich wünsche mir ein Farben-frohes YarnCamp, wieder so viel spannendes zu hören, die nette Stimmung und ein bequemes Plätzchen zum Durchatmen. Alles andere kann bleiben wie es ist. Weil es einfach toll ist.
    Und wenn ich könnte, hätte ich gerne das Alles Jeans-Buch.

    Bussi auf Bauchi, den tollen Organisatoren 🙂

  13. Ich wünsche mir fürs Yarncamp 2017 erst mal ein Ticket :-). Die erste Welle habe ich leider verpasst – ist man von „klassischen“ Barcamps gar nicht mehr gewohnt, dass man sich sputen muss. Das spricht für euer tolles Konzept!
    Ansonsten wünsche ich mir wieder Inspiration, Inspiration, Inspiration. Mein Mann ist schon immer leicht genervt, wenn ich nach dem Yarncamp mit einer Tasche voll mit neuen Projekten heim komme und noch einige andere in Gedanken anschleppe. Einfach toll!

  14. Ich würde mich über tolle Workshops, nette Menschen, gute Verpflegung und ein schönes Goodie-Bag sehr freuen aber ich bin mir sehr sicher, dass ihr das wie immer organisiert bekommt.
    Falls ich gewinnen sollte, würde ich mich über „Cardigans stricken“ sehr freuen.

  15. Ich wünsche mir möglichst ungewöhnliche Strickideen – jenseits von Tuch und Pulli. Wie wär’s denn mal mit einem gestrickten Catering? Perl(maschen)huhn an lufmaschenjus. Wie wär’s?
    Ich würd mich über das Cardigan-Buch freuen.

  16. Hallo ihr Lieben
    ich hoffe das ich nächstes Jahr wieder dabei sein kann.
    Ich würde mir eine Session über Handspinnen wünschen.
    Für Cardigans stricken und Es war einmal ein Hosenbein
    würde ich gerne in den Lostopf hüpfen.
    Euch allen ein schönes Weihnachtsfest
    Bianca

  17. Andrea Lorenz

    Ich wünsch mir wieder so ein tolles Treffen und beeile mich pünktlich in die Fair Isle Session zu kommen um besser mitmachen zu können. Auch wünsch ich mir noch so einige Wiederholungen der meisten Sessions. Die ich hier. Ich falle aufführen kann, kommt ja nich die Möglichkeit.
    Ich würde mich über das Buch „es war einmal ein Hosenbein“ oder „Alles Jeans “ Jeans freuen, da ich noch so viele rumfliegen hab.

  18. Ich war vom Yarncamp in diesem Jahr total begeistert, insofern sind da nicht viele Wünsche offen. Was ich toll fände: Wieder einen Ort zu haben, an dem man sich auch außerhalb der Sessions zusammensetzen kann. Und vielleicht etwas längere Pausen zwischen den Sessions (weil es so schwer fällt, eine auszulassen…aber man ja auch kurz mal was essen muss).
    Ganz viele liebe Grüße und frohe Weihnachtstage, Katha
    P.S.: Im Gewinnfall würde ich mich am meisten über das Strikketøfler-Buch freuen.

  19. Ich wünsche mir deutlich mehr Platz für’s KnitNetWorking – Platz zum Sitzen, Reden, Austauschen und auch mal ein paar Maschen stricken, damit der Kopf wieder klar in die nächste Session gehen kann. Ich wünsche mir auch noch spannendere, vielleicht auch unerwartete Themen im Bereich Handarbeit – und gelobe gleich selber Besserung, ich konnte dieses Jahr leider nur „passiv“ teilnehmen.
    Ich würde gerne das Buch „Schneiden, Tauschen, Nähen“ gewinnen.
    Schöne Feiertage und Dank für Euer Engagement!

  20. Ich wünsche mir für das Yarncamp 2017, dass ich vielleicht auch einmal teilnehmen kann 🙂

    Das „Alles Jeans“ Buch hat es mir angetan und wäre mein Favorit. Ich liebe Upcycling – ressourcenschonend, kreativ und günstig .

    LG Stephanie

  21. Ja, ein Plätzchen zum stricken und unterhalten wäre schön. Ich war dieses Jahr das erste mal dabei und es hat mir wahnsinnig gut gefallen.
    Bei den Büchern hätte ich auch gerne “Cardigans stricken“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.