5. YarnCamp: Die 5 ist eine besondere Zahl!

In diesem Jahr feiern wir ein kleines Jubiläum: Das YarnCamp wird 5 Jahre alt!

Wusstet ihr, dass 5 eine echt magische Zahl ist?

Wir haben 5 Finger an jeder Hand und was wären wir beim Stricken oder Häkeln ohne diese? Außerdem haben wir 5 Sinne.

Es gibt 5 olympische Ringe. Es gibt genau fünf platonische Körper.

5 Säulen sind die Grundlagen des Islam. Christentum werden die 5 Wundmale Christi verehrt. Nach taoistischer Tradition gibt es die fünf Elemente Wasser, Feuer, Erde, Holz und Metall. 5 gilt als die Zahl der Liebe als unteilbare Summe der männlichen Zahl 3 und der weiblichen Zahl 2.
In der chinesischen Zahlensymbolik hat die Fünf eine besondere Bedeutung. Da die Vier in chinesischer Tradition als schlechte Zahl gilt, gibt es außer den vier Himmelsrichtungen Norden, Süden, Osten und Westen noch eine fünfte, senkrecht nach oben.

Aber vor allem gibt es nun das YarnCamp zum 5. Mal. Um das ein bisschen zu feiern, haben wir – das OrgaTeam –  unsere liebsten 5 Bilder aus dem letzten Jahr ausgesucht.

Das sind Rebekkas liebste Bilder aus 2016:20

Julia findet diese Bilder am besten:

Lutz hat sich für diese 5 entschieden:

Ich finde diese am tollsten:

Wir freuen uns darauf, auch 2017 wieder tolle Bilder von besonderen Momenten mit euch zu bekommen. Vielen Dank auch noch mal an Mario Gaa alias blende28, unseren fleißigen Fotografen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.