Virtuelles Yarncamp 2020

Liebe Teilnehmer*innen,

es geht bald los. Am Samstag, 8. Oktober 2022 finden wir uns ab 11 Uhr zum Virtuellen Yarncamp ein.

Wir nutzen das Tool Zoom und ihr findet im folgenden Sessionplan alle Links zu den einzelnen Räumen. Darüber hinaus werden wir am Abend zuvor, also am Freitag, 7. Oktober, ab 20 Uhr ein kleines Warm-up inklusive Techniktest machen. Dort könnt ihr dann auch schon einmal testen, ob die Technik wie gewünscht funktioniert. Wir stricken und plaudern und stimmen und so schon einmal auf den Samstag ein. Bitte über DIESEN LINK (folgt noch) zum Warm up kommen. 

Wir öffnen den Raum zur Begrüssungssession schon ab 10.30 Uhr. Wir möchten euch bitten, euch unbedingt ein paar Minuten vor dem Start um 11 Uhr einzufinden, damit auch mit der Technik alles klappt.

Pünktlich um 11 Uhr starten wir dann mit der Begrüßung. Ab 12 Uhr geht es dann in die einzelnen Räume mit den Sessions, die ihr selbständig über den jeweiligen Link im Sessionplan anwählen könnt. 

Der Raum Yarncamp wird immer offen sein für Plaudereien und gemeinsames virtuellen Häkeln und Stricken. Einer aus dem Yarncamp Orga-Team wird ebenfalls immer vor Ort sein. 

Wann wir die Abschlußsession machen, entscheidet ihr. Denn wir von euch im letzten Jahr gewünscht, machen wir einfach so lange, wie Themen da sind. Haben wir also Themen bis 17 Uhr dann machen wir auch so lange. 

Hier der aktuelle Sessionplan mit den Links im Überblick – er kann natürlich jederzeit angepasst werden, auch noch, wenn sich im Laufe des Tages noch Themen ergeben: 

Sessionplan Virtuelles Yarncamp

Achtung: Es gibt verschiedene Links – je nach Session. Bitte daher immer den Link der Session klicken, die ihr besuchen wollt.
ZEITRaum
Yarncamp
Raum
Dortex
Raum
addi
Raum
Lana grossa
11 – 12 UhrBegrüßungs-Session: Wir finden uns alle zur Begrüßung und einer Vorstellungsrunde ein.

LINK:
Keine Session (alle bitte zur Begrüßungs-Session in den Raum Yarncamp: LINK)Keine Session (alle bitte zur Begrüßungs-Session in den Raum Yarncamp: LINK)Keine Session (alle bitte zur Begrüßungs-Session in den Raum Yarncamp: LINK)
12 – 13 UhrPlaudern und Stricken
Der Raum bleibt ohne Session und ist für alle Teilnehmenden offen zum Plaudern. Außerdem ist immer ein Orga-Mitglied für Fragen hier.

LINK:
Einfache Anbringungsmöglichkeit von Labeln an Wolle

In der Session wird sich alles um Dortex’ Alternativen zur einfachen Anbringung von Labeln drehen, da es bei Wolle schwieriger werden kann das gewünschte Label anzubringen. Zudem würden wir im Webshop ein Label zusammen erstellen und dann auf Fragen eingehen.

Delia und Debora von Dortex

LINK:
Vorstellung von addi und Produktionsprozess einer addiUnicorn Rundstricknadel

XX von addi

LINK:
13 – 14 UhrPlaudern und Stricken
Der Raum bleibt ohne Session und ist für alle Teilnehmenden offen zum Plaudern. Außerdem ist immer ein Orga-Mitglied für Fragen hier.

LINK:
Entspannung

Lockerungsübungen für Schultern, Nacken und Hände zeigen, die beim Stricken und Häkeln hilfreich sein können.

Sonja von Stardys Spinderrei
Hinweis: Diese Session wird durch eine Videoaufzeichnung stattfinden, da Sonja selbst leider nicht teilnehmen kann.


LINK:
Schnupperkurs “Zentangle”

Hallo, mein Themenvorschlag hat nichts mit Stricken oder Wolle zu tun 😉 Ich bin ausgebildete Zentangle “Dozentin” (certified zentangle teacher – kurz CZT). Sofern die Möglichkeit besteht und Interesse da ist, würde ich gern einen kurzen Schnupperkurs anbieten (ca. 45 Minuten). Zentangle ist eine meditative Zeichenmethode, die grundsätzlich jeder erlernen kann. Es werden Muster gezeichnet und am Ende entsteht ein kleines Kunstwerk. Die Teilnehmer benötigen
weißes etwas festeres Papier, dünnen Fineliner, Bleistift 2B und Papierwischer (oder Q-Tip). Material hat vielleicht jeder im Haus. Ich tangle hauptsächlich zur Entspannung – gerne auch mal zwischen 2 Strickprojekten. Schaut gerne mal auf Instagram bei @sockeundmeer

Julia

LINK:
14 – 15 UhrPlaudern und Stricken
Der Raum bleibt ohne Session und ist für alle Teilnehmenden offen zum Plaudern. Außerdem ist immer ein Orga-Mitglied für Fragen hier.

LINK:
Wollige Geometrie

Mit welchen geometrischen Figuren lassen sich Flächen füllen, was davon kann
man problemlos stricken oder häkeln und welche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben
sich daraus? Ich möchte mit euch die Vorteile und die Grenzen diskutieren, die sich mit gehäkelten bzw. gestrickten Grundformen gegenüber z.B. Stoff ergeben. Wir sehen uns an, welche Arten von Mustern sich damit erreichen lassen, wie sich Strick- oder Häkelrichtung auswirken und was uns sonst noch so mittendrin auffällt.

Doerthe

LINK:
Mehr als nur Stinos – einfache Sockenmuster stricken

Du kannst Socken-Fersen und -Spitzen stricken, traust Dich für den Schaft aber nicht an Muster ran, weil das alles so kompliziert aussieht? Oder Dein
Lieblingsmensch möchte am liebsten ganz schlichte Socken, aber Dir ist glatt rechts zu langweilig? Ich möchte Dir in diesem Kurs 42 Alternativen zu Stinos* zeigen. Rippen, Strukturmuster, Lace, mehrfarbig und auch Resteverwertung. Alles
ganz einfach und selbst für Anfänger machbar. Einige besondere Stricktechniken zeige ich live im Kurs, weitere Muster auf Mustersocken und mit Bildern. Für alle Muster gibt es zum Download entweder eine Strickschrift oder einen Link zur kostenlosen Anleitung.
*Stinos = stink-normale = glatt rechts gestrickte Socken

Ute

LINK:
15 – 16 UhrAbschluss-Session: Kommt bitte alle nach eurer letzten Session wieder in diesem Raum zum Abschluss des Tages. Wir freuen uns auf euer Feedback!

LINK:
Keine Session (alle bitte zur Abschluss-Session in den Raum Yarncamp: LINK)Keine Session (alle bitte zur Abschluss-Session in den Raum Yarncamp: LINK)Keine Session (alle bitte zur Abschluss-Session in den Raum Yarncamp: LINK)

Infos, Austausch, Ort für Fragen (auch zur Technik): Unsere FACEBOOK-GRUPPE

Folgende wichtige Bitten haben wir an euch:

  • Wenn es euch möglich ist, kommt bitte über einen Computer oder Laptop, da wir bei unserer Probe feststellen mussten, dass Tablets oder Smartphones teilweise Probleme machen.
  • Findet euch am Samstag rechtzeitig ein, um eventuelle technische Probleme lösen zu können.
  • Lasst bitte zunächst einmal alle eure Kameras und den Ton aus, wenn wir uns in die Sessions begeben – das hat zum einen Performance-Gründe, zum anderen stört es Vortragende auch, wenn dauernd Zwischengeräusche sind. Wollt ihr etwas fragen oder etwas anmerken, dann tut das via Chat oder per Handzeichen und der jeweilige Moderator des Raumes schaltet euch dann dazu.
  • Wir halten es wie bei einem Yarncamp vor Ort: Wem eine Session nicht gefällt, der verlässt einfach stillschweigend den Raum, sucht sich in der Tabelle einen anderen Raum und kommt in einer anderen Session dazu.
Noch ein Hinweis zum Schluss: Wir zeichnen das Virtuelle Yarncamp nicht auf. Das heißt, ihr könnt euch die Sessions auch nicht im Nachhinein noch anschauen. Solltet ihr also am Samstag aus irgendeinem Grund nicht können oder es aus technisch unlösbaren Gründen euch nicht möglich sein, teilzunehmen, dann storniert bitte einfach euer Ticket bei Eventbrite. 
 
Wir freuen uns sehr auf euch!!! 🙂
Rebekka, Julia, Lutz und Sara