Tickets

Ticketwellen 2019: 

  • Early Birds: 14. Februar 2019, 20 Uhr
  • 5. Mai 2019, 12 Uhr
  • 26. Juni 2019, 20 Uhr
Bitte beachtet hierzu auch unseren Blogbeitrag zu den Ticketpreisen.

Um ein Ticket für das Yarncamp 2019 zu erwerben, geht bitte zu unserer Eventseite bei Eventbrite:

Bilder – und mittlerweile Videos – gehören zum YarnCamp wie die Wolle selbst. Viele Teilnehmer machen selbst Fotos von sich, den anderen Teilnehmern, den Sessions oder dem, was sie auf dem YarnCamp alles gestrickt/gehäkelt/erschaffen haben. Das finden wir toll, denn oft erreichen uns diese Bilder über die verschiedensten Kanäle und wir entdecken auf Facebook, Twitter oder Instagram tolle Eindrücke. Denn wir sind auch immer an Feedback eurerseits interessiert, damit wir wissen, was euch gut gefallen hat und was wir noch besser machen können. Bilder helfen bei dieser Einschätzung sehr.

Auch in diesem Jahr unser lieber Mario Gaa alias blende28  das Yarncamp in Bildern und erstmalig auch in Videos festhalten. Daher beachtet bitte, dass ihr euch mit dem Kauf eines Tickets damit einverstanden erklärt, dass wir auf dem Yarncamp fotografieren und filmen und diese Bilder und Videos anschließend euch allen zugänglich machen auch das eine oder andere für unsere Webseite oder unsere Social Media Kanäle verwenden können.

FAQ:

Damit nicht wieder so viele Fragen zu den Tickets aufkommen, hier noch einmal alle FAQ, die wir in den letzten Jahren immer wieder beantwortet haben:

      • Es gibt ca. 85 Tickets, die auf verschiedene Wellen aufgeteilt wird. Mehr wird es auch dieses Jahr nicht geben, da zu diesen Tickets noch wir als Organisatoren und die Vertreter der Sponsoren (auch die Privat- und Kleinsponsoren) dazu kommen. Letztes Jahr waren wir 130 Leute pro Tag, mit dieser Zahl rechnen wir auch dieses Jahr wieder. Mehr Leute wollen wir nicht, um dem YarnCamp nicht seine gemütliche und freundschaftliche Atmosphäre zu nehmen. Zudem müssten wir bei mehr Teilnehmern die Location wechseln und auch das wollen wir nicht.
      • Man kann nur ein Ticket pro Person kaufen.
      • Für uns als Organisatoren und auch für euch als Teilnehmer haben sich die Ticketwellen als beste Lösung etabliert: Es wird neben den Early Birds noch zwei weitere Ticketwellen geben. Diese sind zu unterschiedlichen Wochentagen und Uhrzeiten und werden von uns auf allen Kanälen mehrfach angekündigt, so dass jeder theoretisch die Chance hat, ein Ticket zu bekommen.
      • Das YarnCamp ist sehr beliebt, was uns natürlich sehr freut. Das bedeutet aber auch, dass die Tickets sehr schnell weg sind, zum Teil schon 7 Minuten, nachdem der Verkauf gestartet hat. Wir verstehen, dass das frustrierend ist für alle, die kein Ticket erhalten haben. Aber die einzige Alternative wäre, dass wir eine „Tageskasse“ machen. Die wiederum macht deshalb keinen Sinn, weil nicht jeder in oder um Frankfurt wohnt und am Tag des YarnCamps einfach mal vorbeikommen und gucken kann, ob es noch Tickets gibt.
      • Eventbrite ist unser Ticketsystem und auch hierzu haben wir keine gute Alternative gefunden. Tipps rund um Eventbrite und den Ticketkauf findet ihr weiter unten.
      • Storno und Tauschbörse: Es gibt bis 30 Tage vor dem Yarncamp die Möglichkeit, euer Ticket zu stornieren. Dies könnt ihr direkt bei Eventbrite tun. Bitte beachtet: Bis zu diesem Zeitpunkt tauschen wir keine Tickets um. Bitte storniert sie, so dass diese wieder in den freien Verkauf kommen und jeder theoretisch die gleiche Chance auf ein Ticket hat. Wir geben in unseren Social Media Kanälen Bescheid, wenn Tickets storniert wurden und somit wieder erhältlich sind. Nach diesen 30 Tagen ist ein Stornieren bei Eventbrite leider nicht mehr möglich. Für den Zeitraum 1. bis 31. Oktober 2019 könnt ihr euch auf einer Liste eintragen, wenn ihr ein Ticket sucht oder übrig habt. Diese Methode hat sich letztes Jahr bewahrheitet und das werden wir auch dieses Jahr so handhaben. Aber dieses Jahr schalten wir diese erst am 01. Oktober frei, da es letztes Jahr ein bisschen Kuddelmuddel gab. Wir informieren euch dann über unsere üblichen Wege.
      • Bitte beachtet an dieser Stelle auch, dass wir ab dem 1. November keine Tickets mehr tauschen/umschreiben, da wir dann schon in Frankfurt mit den Vorbereitungen beschäftigt sind. Für uns ist das Umschreiben  zum einen wichtig für die Kontrolle am Einlass und bei der Ausgabe der Goodiebags, zum anderen bedeutet es für uns einen Aufwand, den wir ab dem 1. November nicht mehr leisten können.

Tipps zum Kauf der Tickets bei Eventbrite

Wir wurden des Öfteren kontaktiert, weil viele den Kauf nicht abschließen konnten, da sie zu lange für den Kauf gebraucht haben. Eventbrite reserviert euch die Tickets nur einen sehr geringen Zeitraum. Daher empfehlen sich folgende Tipps:

      • Legt euch schon VOR dem Ticketkauf – am besten mindestens einen Tag vorher – einen Account auf Eventbrite an und bestätigt den Account. So seid zum Zeitpunkt des Ticketverkaufs nicht mit dem Anlegen eines Accounts beschäftigt.
      • Habt beim Ticketverkauf eure Kreditkarte bzw. die Login-Daten für eure Bankverbindung parat. Dann müsst ihr diese nicht erst noch raussuchen und verliert wichtige Zeit.
      • Folgende Zahlungsoptionen stellt Eventbrite zur Verfügung: