Happy Birthday, YarnCamp!

Das Yarncamp hat Geburtstag – aber wann?

Vor einiger Zeit schrieb mir Rebekka, das YarnCamp habe bald Geburtstag. Wir waren beide der Meinung, das wäre doch was Schönes, das wir mit euch, unserer YarnCamp-Community teilen können. Nun stellten wir uns die Frage: Warum genau der 12. März? Woran machten wir diesen Geburtstag fest? Wieso behauptete Rebekkas Kalender, dass genau dieses Datum die Geburtsstunde des Yarncamp war?

So machten wir uns also auf die Suche – in unseren sozialen Kanälen. Zunächst schauten wir auf Twitter nach, denn die Idee des YarnCamps entstand dort. Leider gibt es den Original-Thread, in dem die Idee des YarnCamps entstand, nicht mehr im ganzen, aber wir wissen, dass diese Diskussion am 12. März stattfand. Doch den YarnCamp-Twitteraccount gibt es immerhin seit März 2013. Ein guter Anhaltspunkt!

Bei einem Blick in Ravelry-Gruppe war klar: Hier kommen wir nicht weiter, denn diese gibt es erst seit dem ersten YarnCamp im Herbst 2013. Sie entstand nämlich erst auf dem 1. Yarncamp im September 2013.

Also rüber zu Facebook. Mit ein bisschen Recherche kamen wir dort zum allerersten Posting der YarnCamp Fanseite:

Wir hatten also zumindest die Planung ausgenommen und konnten daher schon einmal das Event auf Facebook posten. Das war am 21. März … der März scheint also zumindest der Geburtsmonat zu sein. Doch welcher war der exakte Tag?

Wenn wir davon ausgehen, dass die Idee des YarnCamps am 12. März entstand, dann gibt es doch eigentlich keinen besseren Tag, als diesen als die Geburtsstunde unseres geliebten Barcamps zu krönen.

Damit also an uns alle: Happy Birthday Yarncamp! <3

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.