Alle Infos zum Yarncamp 2019 auf einen Blick

Zugegeben, jetzt gibt es einiges zu lesen, aber es ist wirklich alles wichtig. Deshalb finden wir es super, dass ihr euch nun hier durchwühlt. 😉

Es sind nur noch wenige Tage und das YarnCamp steht vor der Tür. Wir haben in diesem Blogbeitrag noch einmal alles zusammengefasst, was wichtig ist.

Wann und wo?

Am 2. und 3. November findet das Yarncamp im Haus des Buches statt – Adresse: Braubachstraße 16, 60311 Frankfurt am Main. Bitte beachtet, dass wir euch eine Anfahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlen, da die Parkhäuser drum herum teuer sind. Vom Hauptbahnhof aus könnt ihr entweder einen kurzen Spaziergang machen oder ihr nehmt die U-Bahn.

Wichtige Infos

Klickt euch am besten durch die einzelnen Blogbeiträge:

Wir haben noch eine Bitte: Falls ihr schon an einem (oder mehreren) der vergangenen YarnCamps teilgenommen habt, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr eure YarnCamp -Designs mitbringt: Schick in Yarncampstrick

Was soll ich mitbringen?

Das ist eine Frage, die wir immer wieder gestellt bekommen. Normalerweise würden wir antworten, euch und gute Laune. Aber es ist in der Tat noch ein bisschen mehr. Daher gibt es hier nun eine kleine Aufstellung, was ihr mitbringen müsst und dürft.

Unbedingt dabei haben solltet ihr:

Euer Ticket, ausgedruckt oder in der Eventbrite App. Wichtig ist, dass wir den Barcode scannen können.
Den ausgefüllten Ausdruck für die Fotowand (wer keinen Drucker zu Hause hat: wir haben ein paar wenige Exemplare auch dabei)

Was ihr nicht unbedingt benötigt, aber was toll wäre, wenn ihr es dabei hättet:

Euer Strick- und Häkelzeug, u.a. auch wegen diverser Geheimprojekte 😉
Wolle für die Wollbörse
Eure Yarncamp-Designs
Eine Tasse für den Kaffee/Tee und eventuell eine Tupperdose für übrig gebliebenes Essen
Falls ihr jetzt schon eine Idee für eine Session habt und wisst, dass ihr dafür Material benötigt oder vielleicht auch eine kleine PowerPoint Präsentation machen wollt, dann könnt ihr gerne schon einmal vorab in der YarnCamp-Facebookgruppe fragen, ob denn grundsätzlich Interesse an der Session besteht. Dann könnt ihr besser einschätzen, ob und wie viel an Material ihr mitbringen müsst.

Die Gruppe ist übrigens auch ein guter Ort für Fragen aller Art. Hier könnt ihr auch anderen Teilnehmern Fragen stellen, diese schon vorab kennen lernen, vielleicht auch Mitfahrgelegenheiten arrangieren etc. Vielleicht habt ihr auch schon Fragen oder Ideen zu Sessions. Das wäre auch hier der richtige Ort.

Falls ihr noch Fragen an uns, das Orga-Team, habt, schreibt uns einen Kommentar.

Ansonsten bleibt uns nur zu sagen: Wir freuen uns sehr auf euch!

Bild: Mario Gaa

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.