Ablaufplan 2019

Du bist neu beim Yarncamp und weisst nicht genau was Euch erwartet? Oder Du bist schon ein alter YarnCamper-Hase und hast trotzdem Fragen zum Ablauf? Wir hoffen, dass wir heute einige Deiner Fragen klären können. 🙂

Die Inhalte der Sessions werden erst am Samstag bzw. Sonntag morgen geplant, deswegen können wir Dir diesbezüglich noch nicht viel sagen. Sicherlich bist du daran interessiert, wann es denn eigentlich los geht, was wir so mit euch vorhaben und wann es etwas zu essen gibt.

Daher erfährst Du hier unseren groben Fahrplan:

Freitag, den 1.11.2019
Wir treffen uns zum Warm Up um 19 Uhr im Café Metropol, um eine Kleinigkeit zu essen und uns gemeinsam auf den Samstag zu freuen.
Schau mal hier auf Facebook vorbei und sag bitte bis zum 20.10.2019 zu. Wer kein Facebook hat, schickt uns bitte eine Mail mit dem ‚Warm up 2o19‘ an julia [at] yarn-camp.de

Hinweis: An diesem Abend zahlt jeder selbst!
Eine große Bitte vom Team: Bei solch großen Runden, bleibt oft immer etwas übrig. Da wir ein hohes Vertrauen in Euch haben, werden wir keinen Obolus vorab entrichten, den wir ggf dann für vergessene Getränke opfern müssen. Bitte denkt selbst dran alles zu bezahlen was Ihr gegessen und getrunken habt.

Samstag, den 2.11.2019
Pünktlich um 8:30 Uhr öffnen wir die Türen für Euch. Halte Dein Ticket (am besten digital, aber ausgedruckt geht es auch) am Eingang bereit. Nach dem Einlass kannst Du Dich am kleinen Frühstücksbüffet bedienen, Dir Dein Goodiebag abholen, ankommen, quatschen, Kaffee trinken usw.

Um ca 9.30 Uhr starten wir die Vorstellungsrunde, Vorstellung der Sponsoren und deren Vertreter. Hierzu wäre es super, wenn Du Dir vorab schon einmal deine drei Hashtags überlegt, die Dich näher beschreiben. Denn schließlich wollen sich 100 Personen vorstellen und da wäre es gut, wenn die Vorstellung jedes Einzelnen zügig geht.

Nach der Vorstellungsrunde folgt die obligatorische Sessionplanung und 11 Uhr starten dann die Sessions.

Um die Mittagszeit kommt das Mittagessen. Auch dieses Jahr wird ein veganes Mittagessen angeboten und für die, die es gerne mit Fleisch mögen, auch eines mit Fleisch. Je nachdem, wie viele Sessions wir haben, werden wir keine extra Pause anbieten, sondern es isst jeder, wann er Lust und Zeit hat. Wir haben eine Bitte: bitte nur im Vorraum der Küche essen, kein Essen in die Sessionräume mitnehmen!

Frohe Kunde: Am Nachmittag gibt es Kuchen. Leckeren Kuchen. Sehr leckeren Kuchen 🙂

Um 18 Uhr raucht sowohl Dein Kopf, als auch unsere Köpfe vor soviel Input und Wissenstransfer. Nach einem kurzen Aufräumen: Stühle zusammenstellen, Geschirr und Müll wegräumen – wir freuen uns, wenn ihr uns hier tatkräftig unterstützt – treffen wir uns für ein gemütliches After Work im Frankfurter Wirtshaus (bitte unbedingt bis zum 20.10.2019 auf Facebook anmelden, wenn ihr mit wollt!). Wer kein Facebook hat, schickt uns bitte eine Mail mit dem ‚Afterwork 2o19‘ an julia [at] yarn-camp.de

Hinweis: An diesem Abend zahlt jeder selbst!
Eine große Bitte vom Team: Bei solch großen Runden, bleibt oft immer etwas übrig. Da wir ein hohes Vertrauen in Euch haben, werden wir keinen Obolus vorab entrichten, den wir ggf dann für vergessene Getränke opfern müssen. Bitte denkt selbst dran alles zu bezahlen was Ihr gegessen und getrunken habt.

Wem die Köpfe noch nicht genug rauchen und wer ein Ticket für den After Yarncamp Workshop mit Prym bekommen hat, der bleibt natürlich vor Ort. Auch hierfür haben wir ein kleines bisschen was zu essen für euch vorbereitet.

Sonntag, der 3.11.2019
Juchu, wir dürfen alle eine halbe Stunde länger schlafen 😉 Um 9 Uhr ist Einlass: Du kannst Dich am Frühstück bedienen, ankommen, quatschen, Kaffee trinken usw.

Ab ca. 10 Uhr sparen wir uns die Vorstellungsrunde und kommen direkt zur Sessionplanung. Je nachdem, wie schnell wir mit der Planung durch sind, starten im Anschluss direkt die Sessions.

Gegen Mittag kommt das Mittagessen (zwischen 12 und 13 Uhr) und wie am Samstag, es wird gegessen, wenn Du Dir die Zeit nimmst. Wir planen dafür keine extra Pause ein. Auch hier: bitte nur im Vorraum der Küche essen, kein Essen in den Sessionräumen.

Am Nachmittag gibt es Kuchen \o/

Um 16 Uhr ist dann die letzte Session, wahrscheinlich die Feedbackrunde. Danach ist Schluss und wir würden uns sehr freuen, wenn Du uns auch hier beim Aufräumen hilfst. 🙂

Hast Du noch Fragen zum Ablauf? Dann schreib uns einfach einen Kommentar.

Vielleicht auch noch interessant für dich:

Foto/Beitragsbild: Mario Gaa – blende28

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.